Gemütliche Wanderungen in Turnau & Umgebung

Lassen Sie Ihre Seele baumeln. Und Ihre Füße wandern...


Entdecken Sie unverfälschte Almen mit echt steirischem Angebot: Ob Kaspressknödelsuppe, Almbutter, Würstel, Schinken, frische Buttermilch, köstliche Speckbrote, aber auch Strudeln, Eierspeis mit Speck, Kaiserschmarrn oder Krapfen.

 

Natürlich darf zu einem herzhaften stärkendem Essen auf der Alm ein wärmender Almkaffee oder Tee und ein Schnapserl nicht fehlen. 

 

Fragen Sie einfach in den verschiedenen Hütten nach und genießen Sie die steirische Gemütlichkeit! 

 

Hier ein paar Tipps



Bründlweg - 10km | Gehzeit  ca. 3,5 Stunden

Ausgangspunkt ist schräg gegenüber vom Wirtshaus Steirereck am Pogusch und führt über leicht ansteigende Waldwege, weiche Grasboden und einer Forststraße. Nach einem kurzen steilen Anstieg werden Sie belohnt mit einem herrlichen Blick auf das Mürztal, Kapfenberg und Bruck/Mur. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten wie Jausenstationen, Mostschänken etc. finden Sie entlang des Bründlweges.


Jakobus  Rundwanderweg - 10km | Gehzeit  ca. 3,5 Stunden

Der erstmals aus verschiedenen bestehenden Wegen zusammengeführte "Jakobus  Rundwanderweg" in Turnau kann direkt von unserer Frühstückspension aus gestartet werden. Die Strecke führt über bequeme, teilweise leicht ansteigende Forst- und Wald- und Wiesenwege vorbei an urigen Bauernhöfen mit Einkehrmöglichkeit inkl. wunderschönem Ausblick und endet bei der Pfarrkirche Turnau. Der Jakobusrundweg wird deshalb so genannt, da man von vielen Punkten die dem Heiligen Jakobus - Schutzpatron der Wanderer & Pilger - gewidmete Pfarrkirche von Turnau sehen kann.


Brunnalm > Rotsohlalm | Gehzeit ca. 1 1/2 Stunden

Diese schöne Wanderung startet bei der Brunnalm (mit Parkplatzmöglichkeit beim Scheikl). Der Weg von der Brunnalm zur Rotsohlalm führt über eine Forststraße aufwärts und geht relativ lang ansteigend, kann aber gemütlich gewandert werden. Dieser Wanderweg führt für Pilger übrigens weiter nach Mariazell und beeindruckt mit landschaftlichen gewaltigen Eindrücken. Auf der Rotsohlalm angekommen, genießen Sie auf der Hütte einen atemberaubenden Ausblick.


Seebergalm > Göriacher Alm | Gehzeit ca. 2 Stunden

Bei dieser gemütlichen Familienwanderung starten sie bei von der Seebergalm über Lappental zur Göriacher Alm. Die Göriacher Alm liegt knapp über 1.400m mit herrlichen Wiesen-/und Almenböden. Entlang der Route finden Sie gemütliche Hütten zum Einkehren (tlw. mit Übernachtungsmöglichkeit). Von der Göriacher Alm aus haben Sie die Möglichkeit über Almwiesen weiter auf den Hochanger (1683 m) zu wandern. Von hier aus können Sie unter anderem den Blick auf den Ötscher und die Gemeindealpe genießen. Die Göriacher Alm erreichen Sie nach ca. 1 Stunde. Von hier aus brauchen Sie noch ca. 45 Minuten bis zum Gipfelkreuz des Hochanger.


Sie sind auf der Suche nach der idealen Wander- oder Radroute, oder wollen generell etwas über die Hochschwabregion erfahren?

 

Fragen Sie einfach bei uns in der Bäckerei nach, wir helfen Ihnen gerne weiter!